futuro, auf dem Weg zu nachhaltigen Preisen.

 

Nachhaltige Preise als Einkaufshilfe

Faire Preise können den Einkauf von ökologisch und sozial verträglichen Produkten für die KonsumentInnen vereinfachen. Faire Preise sind zukunftsweisend - nachhaltig - sozial gerecht - umweltverträglich und werden in futuro angegeben.
 

Einbeziehung der Öffentlichkeit als wesentlicher Faktor

Das Projekt futuro arbeitet an diesem Thema unter Mitwirkung von WissenschaftlerInnen und engagierter Öffentlichkeit. futuro interessiert sich für deine Meinung: Welche Informationen möchtest du zu einem Produkt, sodass deine Einkaufsentscheidung leichter fällt? Wie soll der faire Preis berechnet werden? Wie kann Nachhaltigkeit spielerisch vermittelt werden?
Schickt uns eure Spielideen oder macht bei einem Spieleworkshop mit!
 

Projektpartnerschaft

Das Projekt wurde von SOL im Jänner 2002 gestartet und wird gemeinsam mit dem Klimabündnis und akaryon sowie mit Unterstützung der ARGE Weltläden, von Südwind, TransFair und ExpertInnen der WU Wien durchgeführt.