Das Thema Wachstum     Unser Standpunkt     Zur Startseite von SOL

... ist für SOL schon lange zentral.

Was ist die Initiative "Wachstum im Wandel" des Lebensministeriums?

Die Initiative "Wachstum im Wandel" beabsichtigt, möglichst viele Institutionen und Personen in einen Dialog zu involvieren, wie ein Wandlungsprozess in Richtung Zukunftsfähigkeit gestaltet werden kann. Unter der Dachmarke "Wachstum im Wandel" führen verschiedene Institutionen Aktivitäten und Veranstaltungen durch, um zu einem größeren Ganzen beizutragen.

Im Rahmen dieser Initiative hat SOL vom Lebensministerium den Auftrag erhalten, Materialien zu erarbeiten, um die Diskussionen über Wachstum auch in die Regionen zu tragen. Ein Ergebnis dieser Arbeit ist das Heft "Lebensqualität und Wirtschaftswachstum".

Lebensqualität und Wirtschaftswachstum

Ziel des Heftes war es, etwas herzustellen, das einerseits für Nicht-WirtschafterInnen die Thematik Wirtschaftswachstum und BIP verständlich darstellt und andererseits hohes Motivationspotential hat, über das eigene Leben und die eigene Lebensqualität nachzudenken. Das Layout und die Größe sind angelehnt an unseren erfolgreichen Bierdeckelfolder "Integration ist unser aller Bier".

Das Heft kann um 50 Cent hier bestellt werden.

Hier kannst du es dir ansehen und zu den einzelnen Seiten zusätzliche Erläuterungen finden.

Download des Heftes hier.

Weiterführende Links zum Thema:

  • Die Linkliste auf der Seite wachstumimwandel hier
  • Gute deutsche Linksammlung mit viel Literatur hier
  • Schweizer Webseite einer Initiative, die unter dem Punkt "Themen" umfassend die Ursachen und Auswirkungen von Wachstum erfasst hier
  • Anfang Juli wird weltweit ein Picknick veranstaltet, um viele Menschen für das Thema zu sensibilisieren hier
  • Ein Netzwerk von Menschen, die sich - ausgehend von der Vision der Erdölunabhängigkeit - mit einem besseren Leben befassen hier
  • Webseite mit dem Stand der Diskussion in Deutschland hier
  • Research & Degrowth ist eine französische Institution, viele Dokumente auch auf Französisch hier
  • Im Mai 2011 gab es in Berlin einen Kongress "Jenseits des Wachstums", hier die Nachlese dazu und Literaturtipps hier und hier
  • "Kaufen für die Müllhalde" ist eine Dokumentation von arte, die den Zusmmenhang unserer Konsumgesellschaft mit Wachstum sehr gut auf den Punkt bringt. Obsoleszenz auf Arte hier
  • "Economics as if people and the planet mattered" - dieses Motto ist auf Englisch so wohlklingend, dass die Übersetzung "Wirtschaft, als wenn die Menschen und der Planet eine Rolle spielten" nur sehr holprig die Idee transportiert. Thinktank aus UK, der unter anderem neue Maße für den Wohlstand entwickelt hier

Hinweis: SOL ist nicht verantwortlich für die Inhalte der angegebenen Websites.

Wir wollen diese Seite regelmäßig aktualisieren, auch sollen die zusätzlichen Erläuterungen zum Wachstumsheftchen durch neue Tipps ergänzt werden. Also wieder mal reinschauen...